Unser "Sport-Extraprogramm" mit NRW-Auszeichnung

"Unsere Schule in Bewegung - Seit 2006 ist die Martin-Luther-King Schule Hauptpreisträger der Landesauszeichnung "Bewegungsfreudige Schule NRW".

 

Auf Initiative des an der Schule tätigen Diplom-Sportlehrers, Herrn Faltin, entschied die Schulkonferenz der MLKS das Thema "Sport & Bewegung" als Schwerpunkt bei den Entwicklungszielen im Schulprogramm 2005 auszuweisen, so dass seither erfolgreich ein über den allgemeinen Sportunterricht hinausgehendes Sport- & Bewegungsangebot entwickelt und praktiziert wird. Unser sog. "Sport-Extraprogramm".

 


Stehen im Einklang: Lernen und vielfältige, körperliche Bewegung.


Mit dem "Sport-Extraprogramm" wird ein zusätzlicher Beitrag für die sportliche Förderung der Schülerinnen und Schüler der MLKS entwickelt, dass über den 3-stündigen allgemeinen Schulsport weit hinausreicht. Der Sportunterricht und somit auch das Sport-Extraprogramm als integrativer Teil des Schulsports, hat für die Persönlichkeitsentwicklung von Kindern und Jugendlichen zentrale Bedeutung und bietet als erzieherisches Potential besonders in der Schulform der „Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Emotionale und soziale Entwicklung" einen unersetzlichen Beitrag zur Bildung und Erziehung, da es auf Freiwilligkeit beruht und die SchülerInnen und Schülern ihre Interessen verwirklichen können. Somit bietet unser "Sport-Extraprogramm" ein weiteres wichtiges Erprobungsfeld zur Herausbildung der eigenen Identität und zur Einübung sozialer Beziehungen. Wichtige Schlüsselqualifikationen wie Selbstständigkeit, Verantwortungs- und Teamfähigkeit, Kreativität und Kooperationsbereitschaft lassen sich weiter ausprägen und fördern die Handlungsfähigkeiten der SchülerInnen und Schüler.

 


 

Neben Sport und Spiel gehören Waldspaziergänge oder Besuche des Abenteuerspielplatzes zum Programm unserer Schule.

 

Sport- und Bewegungsangebote bieten den Kindern außerordentlichen Entwicklungschancen. Dem natürlichen kindlichen Bewegungsdrang wird nicht nur in den Pausen, sondern auch im Unterricht und speziell im Sportunterricht entsprochen.

 

Auszüge unseres "Sport-Extraprogramms", ausgezeichnet durch Barbara Sommer, ehemalige Schulministerin des Landes NRW

* Regelmäßiger Schwimmunterricht, Abnahme des Seepferdchens, der Schwimmabzeichnens Bronze, Silber & Gold
* Psychomotorik
* Vermittlung von Grundkenntnissen an der Kletterwand
* Ausdauertraining: Training von Mittel und Langstreckenläufen
* Teilnahme an städtischen Laufwettkämpfen z. B. D´dorfmarathon, Brückenlauf, Obdachlosenlauf etc.
* Teilnahme an Fußballvergleichs-Turnieren Fußball
* Vermittlung von Akrobatikfähigkeiten wie Jonglage, Einradfahren
* Erlebnispädagogisch orientierte Klassenfahrten
* Segeln auf dem Unterbacher See
* In- und Outdoor-Aktivitäten z. B. Kletterkurse, Mountainbiking
* Alpin-Ski in der Neusser Skihalle (Mittels Sponsoren)


Ein sportliches Highlight - unsere knapp 13 Meter hohe Kletterwand!

Die höchste Outdoor-Kletterwand Düsseldorfs, die wir weiteren Schulen und Vereinen zur Nutzung zur Verfügung stellen und die sich größter Beliebtheit erfreut.


2009 wurde die Wand um einen "Überhang" erweitert, um die Schwierigkeitsgrade und Erfahrungen zu erweitern. Barbara Sommer, ehemalige Schulministerin des Landes NRW, weihte die komplette Wand 2009 bei Ihrem Schulbesuch feierlich ein.

 

Finanziert wurden beide Bauabschnitte durch großzügige Spenden an unseren "Förderverein". Wir danken an dieser Stelle herzlich unseren Sponsoren, die uns diese Kletterwand mit ihrem Engagemnt erst ermöglicht haben!

 

Jugendhilfe der V&M Deutschland 10.000 €
Düsseldorfer Lions Clubs 3.000 €
Preisgeld Landesauszeichnung Bewegungsfreudige Schule 2.500€
Fa. Henkel, Düsseldorf 2.000 €
Jugendamt, Düsseldorf 2.000 €
Zweckertrag, Stadtsparkasse Düsseldorf 1.500 €
Bezirksvertretung Gerresheim 1.000 €
Bürgerhilfe Gerresheim 400 €

 

Auch außerhalb der Schule sind wir aktiv:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1. Platz beim Erich-Kästner-Pokal im Fussball.

Unsere Erfolgsmannschaft im Juli 2011

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Kids beim "Lebenslauf" der Weltungerhilfe am Düsseldorfer Landtag.

Über 50 € wurden erlaufen und auf das Konto der Welthungerhilfe überwiesen.

Weiter Bilder in der Bildergalerie

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch Angeln ist Sport:

Eine Klasse der

Martin-Luther-King-Schule geht

seit Sommer 2010

einmal pro Woche zum Wassersport.

Weiter Bilder finden Sie in der Bildergalerie !

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am 29.6.2010 gewann unsere Fußballauswahl

nach 2004 zum wiederholten Male den Wanderpokal

der Erich-Kästner-Schule !

Glückwunsch zu dieser strammen Leistung!

 

 

 

Zwischen Oster- und Herbstferien

besteht die Möglichkeit,

erste Segelerfahrungen

auf dem Unterbacher See

zu machen.

Hier liegen "unsere" Schiffe!




 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch an Land gibt es etwas zu entdecken:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mountainbiking in der angrenzenden Natur

weitere Bilder in der Bildergalerie


 

 

Aber auch das gibts:

Schule einmal anders.

Eine unserer 7. Klassen auf Klassenfahrt

in Seefeld, Tirol, Österreich im Februar 2017